DRUCKEN

Leben mit Krebs - Neusiedl


Verein


Brustkrebs - was nun?
Eine Selbsthilfegruppe stellt sich vor!


Wir Frauen der SH-Gruppe haben diesen Verein 1994 gegründet, um mit der Krankheit besser umgehen zu können.

Jetzt bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe. In Gesprächen mit Gleichgesinnten werden verschiedene Themen aufgegriffen und diskutiert. Bei Sorgen oder körperlichen Beschwerden ist immer ein offenes Ohr zur Stelle, (Ärzte, Therapeuten oder Krankenschwestern).

Die Betriebsamkeiten laufen vom Kaffeeklatsch über Kindererziehung, fotografieren und Videoaufnahmen bis hin zur Grunderkrankung.

Die Treffen finden ca. 10 x jährlich statt. Wir veranstalten Vorträge (auch medizinischer Art), Bazare, Ausflüge und Gespräche mit Ärzten und Betroffenen. Oft helfen Gespräche in der Gruppe mehr als so manches Pulverchen.

Auch Ehepartner sind herzlich Willkommen!


Gedanken und Sorgen eines Arztes


"Immer, wenn Du meinst, es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
dass du es noch einmal nieder zwingst
und von Sonnenschein und Freude singst."

Mit diesen Gedanken möchte ich diese Selbsthilfegruppe charakterisieren. Sie ist durch ihre Art, durch ihre Vorgeschichte sowie ihre Zusammensetzung die verlängerte rechte Hand des Arztes.

Sie hilft neben der Familie den Frauen einen Teil von ihrem Gleichgewicht sowie ihrer Lebenslust wieder zu gewinnen. Diese Gruppe hat eine Eigendynamik entwickelt, die allen Mitbeteiligten wieder Mut macht; die, wie schon gesagt, wie ein Lichtlein kommt.

Prim. Dr. Luc BASTIAN, Ärztlicher Leiter des LKH Kittsee

KONTAKTE


Margitta Raith
Am Burggraben 2
2421 Kittsee
Tel: (02143) 26 47

Annemarie Domayer
Jägergasse 3/7/1/6
2410 Hainburg/Donau
Tel: (02165) 657 89

LKH Kittsee, chirurgisches Sekretariat
Hauptplatz 3
2421 Kittsee
Tel: (02143) 22 51 DW 312
Fax: (02143) 22 51-10

Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2016